• Veranstaltungen im Rupertsberger Gewölbe

Aktuelle Veranstaltungen

„Der Himmel auf Erden ist überall, wo ein Mensch von Liebe zu Gott, zu seinen Mitmenschen und zu sich selbst erfüllt ist.“
Hildegard von Bingen

Zu den Veranstaltungen der Rupertsberger Hildegard-Gesellschaft laden wir Sie herzlich ein. Sofern nicht anders angegeben, finden sie im Rupertsberger Gewölbe statt.

Werfen Sie hier einen Blick in unser umfangreiches Jahresprogramm 2017.

 

Aktuelle Veranstaltungen:

Donnerstag, 27. April 2017, 19.00 Uhr

Hildegard von Bingen und die Zisterzienser im Kloster Eberbach

Vortrag von PD Dr. Michael Oberweis, Akademie der Wissenschaften  und der Literatur, Mainz

Nicht nur durch räumliche, sondern auch durch geistige Nähe waren die Eberbacher Zisterzienser der hl. Hildegard eng verbunden. Nach der zwiespältigen Papstwahl von 1159 hatte sich Eberbach für Alexander III. entschieden und damit gegen Kaiser Friedrich Barbarossa gewandt; Abt Eberhard und mehrere seiner Mitmönche mussten deshalb ins Exil gehen. In dieser bedrängten Situation war es Hildegard, die mit einem einfühlsamen Trostschreiben die Zuversicht des Restkonvents stärkte. Im Jahre 1220, gut vier Jahrzehnte nach Hildegards Tod, stellte der Eberbacher Mönch Gebeno Hildegards Prophezeiungen in einem prägnanten Kompendium zusammen. Dank seines handlichen Formats fand das Büchlein weite Verbreitung und sicherte so den Rang Hildegards als einer der bedeutendsten Visionärinnen des Mitt elalters.

Kostenbeitrag: entfällt, um eine Spende wird gebeten.

Samstag, 6. Mai 2017, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr

Kräuterwanderung mit Sabine Seith

Unter Leitung von Sabine Seith gehen wir vom Rupertsberg zum Park am Mäuseturm und zum Rheinufer. Die Ernährungsberaterin nach Hildegard von Bingen zeigt und erklärt uns dort Hildegard-Kräuter und gibt Tipps zur praktischen Anwendung. Zurück im Rupertsberger Gewölbe gibt es bei einer kleinen Weinverkostung noch die Möglichkeit zum Austausch. Kostenbeitrag: 10 €.

Anmeldung: gerald-erb@t-online.de oder 0176 / 92121483

Samstag, 20. Mai, 12.00 Uhr – ca. 19.00 Uhr

Klöster im Dreiklang: Rupertsberg – Eibingen – Eberbach
Teil 2: Zeit in der Abtei St. Hildegard, Eibingen

Wir treffen uns am Rupertsberger Gewölbe und bilden Fahrgemeinschaften. In Eibingen steht Zeit zum Mittagessen im Klostercafe zur freien Verfügung, bevor das offizielle Programm um 13.30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „Spiritualität und Gesundheit“ startet. Sr. Philippa Rath OSB führt uns durch die Klosterkirche, wo wir anschließend um 17.30 Uhr an der Vesper teilnehmen. Einzelheiten zur Veranstaltung finden Sie in unserem Jahresprogramm. Kostenbeitrag: 15 €.

Anmeldung: J.Arlt@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de oder 06721 /182050.

Öffnungszeiten

Vom 26.3.-29.10.2017 ist das Rupertsberger Gewölbe jeden Sonn- und Feiertag von 14-17 Uhr geöffnet.

Am Rupertsberg 16
55411 Bingen-Bingerbrück

Video zum Rupertsberg

Der Rupertsberg - Wirkungsort der Hildegard von Bingen

Informationen zum Rupetsberg

Galerie

Galerie Rupertsberger Gewölbe

Zur Galerie