• Veranstaltungen im Rupertsberger Gewölbe

Aktuelle Veranstaltungen

„Der Himmel auf Erden ist überall, wo ein Mensch von Liebe zu Gott, zu seinen Mitmenschen und zu sich selbst erfüllt ist.“
Hildegard von Bingen

Zu den Veranstaltungen der Rupertsberger Hildegard-Gesellschaft laden wir Sie herzlich ein. Sofern nicht anders angegeben, finden sie im Rupertsberger Gewölbe statt.

Werfen Sie hier einen Blick in unser umfangreiches Jahresprogramm 2017.

 

Aktuelle Veranstaltungen:

Freitag, 30. Juni 2017, 18.30 Uhr

Kochkurs mit Küchenmeister Heinz Kaul

Küchenmeister Heinz Kaul stellt den Kursteilnehmern zu Beginn die mitgebrachten Kräuter vor und zeigt auf, in welchen Rezepten sie im Laufe des Abends Verwendung finden werden. Dabei vergleicht Heinz Kaul die Aussagen Hildegards mit seinen Erfahrungen als langjähriger Küchenmeister. Das gemeinsame Kochen unter seiner Anleitung wird von Verkostungs- und Diskussionsphasen begleitet. Kostenbeitrag: 38 €.

Anmeldung: I.Weidner@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de oder 06721 / 98 4368.
Anmeldung bis 20. Juni 2017 erforderlich!

Dienstag, 4. Juli 2017 – Montag, 10. Juli 2017

Rupertsberger Pilgertage – von Trier nach Metz

Die sechstägige Wanderung führt die Pilger in diesem Jahr Trier nach Metz. Hierhin unternahm Hildegard von Bingen ihre zweite große Reise: Sie hielt Ansprachen in Kirchen und auf öffentlichen Plätzen, rüttelte wach und verurteilte Missstände, die sich im geistlichen Stand verbreitet hatten.

Anmeldungen für diese Aktivität sind nicht mehr möglich. Wir wünschen allen Teilnehmern Gottes reichen Segen, neue Impulse durch die laufende Beschäftigung mit dem Wirken Hildegards und viele gute Gespräche auf ihrem Weg.

Montag, 17. Juli 2017, 19.00 Uhr

Hildegard-Abend – Teil 1: Visionen betrachten und erarbeiten

Die Visionen der hl. Hildegard geben manches Rätsel auf, viele Geheimnisse sind darin verborgen. Unter Leitung unseres Vorstandsmitglieds Irmgard Weidner, die ausgebildete Hildegard-Referentin ist, wird gemeinsam mit den Teilnehmern versucht, einige davon zu lüften. Kostenbeitrag: 5 €.

Anmeldung : I.Weidner@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de oder 06721 / 98 43 68.

Montag, 7. August 2017, 19.00 Uhr

Hildegard-Abend – Teil 2: Hildegard und Wein

Für die hl. Hildegard spielte der Wein eine wichtige Rolle. Welche Wirkung schrieb sie ihm zu? Wozu nutzte sie ihn? Im Anschluss an die Beantwortung dieser Fragen wird ein Herzwein besprochen und hergestellt. Der Abend wird gemeinsam von Lioba Neumann und Irmgard Weidner gestaltet. Kostenbeitrag: 5 €.

Anmeldung: I.Weidner@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de oder 06721 / 984368.

Samstag, 19. August 2017, 14.00 Uhr - 18.30 Uhr

Exkursion zu Burg Sponheim und Klosterkirche Sponheim

Von dem Bergfried der ehemaligen Burg Sponheim hat man einen herrlichen Ausblick auf den Soonwald und das Nahetal. Durch das Gelände der ehemaligen Burg führt Nico Gäns, Vorstandsmitglied und Führer beim Freundeskreis Burg Sponheim e.V. und beim Förderverein Klosterkirche Sponheim e.V. Uns erwarten vielfältige Informationen zu Jutta von Sponheim, der Lehrmeisterin Hildegards und Gründerin der Frauenklause auf dem Disibodenberg. Die weithin sichtbare Klosterkirche von Sponheim ist das zweite Ziel der Exkursion. Der heutige Kirchenbau entstand um das Jahr 1250. Nico Gäns erläutert die Geschichte dieses großartigen Bauwerks und geht ausführlich auf das Wirken von Abt Johannes Tritemius ein, der im angehenden Mittelalter (um 1500) mit seinen Schriften Hildegard populär gemacht hat. Die Führung endet mit einem Umtrunk. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist das Rupertsberger Gewölbe. Kostenbeitrag: 12 €.

Anmeldung: A.Geisthardt@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de oder 06721 / 495531.

Öffnungszeiten

Vom 26.3.-29.10.2017 ist das Rupertsberger Gewölbe jeden Sonn- und Feiertag von 14-17 Uhr geöffnet.

Am Rupertsberg 16
55411 Bingen-Bingerbrück

Video zum Rupertsberg

Der Rupertsberg - Wirkungsort der Hildegard von Bingen

Informationen zum Rupetsberg

Galerie

Galerie Rupertsberger Gewölbe

Zur Galerie